Kampfkunst & Achtsamkeit

Wie sieht das Aikido-Training aus?

Das Training besteht aus vielen verschiedenen Elementen.

  • Zu Beginn des Trainings sitzen wir eine zeitlang in Stille, um uns das Umstellen  von dem möglicherweise hektischen Alltag zu einer achtsamen Atmosphäre zu erleichtern.
  • Einige Atem-, Dehn- und Rollübungen bereiten den Körper auf das Training vor.
  • Das technische Training umfasst Körpertechniken sowie Schwert- und Stabtechniken.
  • Die Fallschule wird den individuellen Möglichkeiten angepasst. Sie umfasst das Vorwärts- und Rückwärtsrollen und den freien Fall.
  • Großen Wert wird auf die Vermittlung der Prinzipien gelegt, wie z.B. geerdet und verbunden sein.
  • Übungen zu den Techniken oder Prinzipien werden manchmal sehr langsam oder mit geschlossenen Augen ausgeführt, um die Achtsamkeit zu erhöhen.
  • Mit instinktmäßigen Reaktionen und Gefühlen in Angriffssituationen bewusst umzugehen, ist Teil des Trainings.
  • Phasenweise wird Musik eingesetzt, um durch eine entspannte Atmosphäre das Lernen und das kreative Agieren bzw. Reagieren in herausfordernden Situationen zu unterstützen.
  • Da Aikido als Weg der SELBSTentwicklung verstanden wird, sind auch Gesprächs- und Reflexionsphasen Bestandteil des Trainings.

Körpertechnik

Schwerttechnik

Fallschule

Prinzipien

Training - Auf einen Blick

Stadtkrone Ost in Dortmund

Wann?

Di und Do von 19.15 - 21.15 Uhr

(nicht in den Schulferien)

Wo?

Lissaboner Allee 36, 44269 Dortmund

Wer?

Sabine Spatz - Lehrerin Aikido und AIM

Kosten?

DTG e.V.  www.dtg1873.de

Aikido - Probetraining

Anmelden und Ausprobieren

Probetraining ist jederzeit - außer in den Ferien - während des regulären Trainings am Dienstag- oder Donnerstagabend von 19.15 - 21.15 Uhr möglich. Wir freuen uns!

Anmeldung bitte über Kontakt auf dieser Homepage.

Training mit dem Holzschwert

Grundlagen und Partnerübungen

Im September werden wir im Training neben der Fallschule, den Körpertechniken und den Prinzipien jeweils eine Phase haben, in der Grundlagen und Partnerübungen des Bokken (Holzschwert) vermittelt, geübt und vertieft werden. 

Wir orientieren uns dabei an Morihiro Saito Sensei.

Integral Aikido Dortmund ist auch auf facebook